DM 2016 – Tag 5: Freizeit

Heute war nach 4 ereignisreichen Wettkampftagen der erste „freie“ Tag für unser Talentnest. Diesen haben wir genutzt, um nach einem ausgiebigen Frühstück am späten Vormittag einen Ausflug in das nahegelegene Dachau zu unternehmen. Nachdem das oberhalb der Stadt gelegene Schloss heute leider nicht zu besichtigen war und es der Wettergott zum ersten Mal nicht gut mit uns meinte, haben wir uns auf den Weg zur KZ-Gedenkstätte Dachau gemacht. Nach einem Rundgang durch die Gedenkstätte haben wir diese mit bewegten Eindrücken und offenen Fragen wieder verlassen. Anschließend, nach dem die Sonne sich langsam wieder blicken ließ, haben wir dann noch einen Rundgang durch die Stadt gemacht und uns einen großen Eisbecher gegönnt. Abgeschlossen haben wir unseren Tag dann mit einem gemeinsamen Essen in einem rustikalen, bayrischen Restaurant und einem „Zimmermeeting“. Nach diesem schießfreien Tag wird es morgen für unsere Junioren Jannik, Niklas und Henrik ernst. Sie gehen für den SV Ladekop in der Disziplin KK 3×20 an den Start. Dafür drücken wir den Dreien die Daumen.

Bild5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *